Flug | Einreise | Auto & Verkehr | Nützliches


USA-Flug: Tipps und Tricks von Phoenix Motorhomes

flug_bild1
Im Folgenden haben wir von Phoenix Motorhomes ein paar nützliche Tipps, Informationen und Empfehlungen für Ihren Flug in die USA für Sie zusammengestellt.

Bitte beachten Sie, dass die Informationen auf dieser Seite standardisiert sind und sich ständig ändern können.

Bei Fragen zu Ihrem Flug, den Gepäckbestimmungen oder zu den Airports wenden Sie sich bitte direkt an Ihre Fluggesellschaft.

(Alle Angaben auf dieser Seite sind ohne Gewähr!)
Weitere Informationen und nützliche Tipps finden Sie auch auf der Infoseite über die USA hier.


Check-in
Um Stress am Anreisetag zu vermeiden, empfiehlt es sich, den Check-in möglichst frühzeitig vorzunehmen. Am Einfachsten geht dies online. Aber auch am Check-in-Schalter am Flughafen können Sie mit Ihrem Flugschein und dem Reisepass einchecken. Hier wird auch geprüft, ob Sie alle Einreisevoraussetzungen erfüllen.

mehr


Ihr Reisegepäck
In der Economy-Klasse dürfen Sie bei den meisten Airlines ein Freigepäck von bis zu 20 Kilogramm aufgeben. Bei Flügen nach oder innerhalb Nordamerikas liegt die Freigepäckgrenze bei bis zu 23 Kilogramm pro Gepäckstück. Hierbei ist wichtig, dass die Gepäckgrenze pro Gepäckstück eingehalten wird (piece concept: Stückkonzept). Das Pooling, bei dem Gepäckstücke zusammen gewogen werden konnten, wie es früher einmal üblich war, ist heute leider nicht mehr möglich. Wenn Sie First oder Business Class fliegen, dürfen Sie in der Regel zwei Gepäckstücke mit jeweils bis zu 32 Kilogramm mitführen.

mehr


Handgepäck auf internationalen Flügen
Jeder Fluggast darf in der Regel ein Handgepäckstück mit in die Kabine nehmen. In der First und Business Class sind es zwei Handgepäckstücke. Elektronische Geräte, wie Laptops, Tablets oder Smartphones können Sie problemlos im Handgepäck mitnehmen, müssen jedoch bei der Sicherheitskontrolle vorgezeigt werden.

Die Größe des Handgepäckstücks wird je nach Fluggesellschaft unterschiedlich definiert und darf in der Regel die Maße 55 x 40 x 20 cm nicht überschreiten. Das zulässige Gewicht des Handgepäckstücks liegt den Beförderungsbestimmungen der Fluggesellschaft zu Grunde und darf in der Regel 5 bis 8 Kilogramm nicht überschreiten.

Zusätzlich zu den Handgepäckstück(en) dürfen in die Kabine mitgenommen werden:

  • eine Handtasche, Umhänge- oder Handgelenktasche mit Inhalt, ein Mantel, Umhang oder eine Reisedecke;
  • eine kleine Kamera oder ein Fernglas;
  • angemessene Reiselektüre, ein Babytragekorb und Babynahrung für die Reise, Gehhilfen und andere orthopädische Hilfsmittel für die Reise.

Gegenstände, die Verletzungen hervorrufen können, dürfen nicht mitgenommen werden:

  • Waffen und waffenähnliche Gegenstände, Waffenimitate
  • Spitze und scharfe Gegenstände (z.B. Scheren, Messer)
  • Stumpfe Gegenstände (z.B. Baseballschläger)
  • Befüllte Feuerzeuge dürfen bei Flügen in die USA nicht mitgeführt werden.
  • Anreiss-Streichhölzer (strike anywhere) sind ebenfalls generell nicht zulässig. Bis zu vier Heften Sicherheitsstreichhölzer (non-strike anywhere) sind dagegen im Handgepäck erlaubt, nicht jedoch im aufgegebenen Gepäck.

Bis zu 2 aufladbare Lithium-Batterien dürfen bei US-Flügen lose in einem Plastikbeutel im Handgepäck mitgeführt werden. Die Mitnahme loser Lithium-Batterien im ausgegebenen Gepäck ist dagegen verboten.

mehr